#22-2019

Anscheinend bin ich zu früh in den „aktiven“ Wirtschaftskreislauf zurückgekehrt. Die Lunge bockt noch und ich „verliere“ meine Stimme nach ein paar Sätzen. Das war natürlich besonders angenehm weil einer der Liebhaberkollegen mit mir Dienst hatte und wir den Anderen auf den letzten Stand unserer jeweiligen Existenz gebracht haben.
Während der Heimfahrt habe ich mich wegen der unüblich leer wirkenden Stadt gewundert. Man verstehe mich bitte nicht falsch, war schon in Ordnung so, aber unüblich.

Ein paar Podcaster welche ich über zehn Ecken kenne haben sich gefragt: wächst der Radius der Programme, oder haben wir alle unsere Köpfe sowohl im eigenen als auch in den Ärschen anderer Podcaster?
Dabei habe ich nur nachgefragt ob es einen Schmäh gibt wie man Netflix dazu bringen könnte, den Ton während des Stand-By eines Smartgerätes weiterhin wiederzugeben.

Ein YouTube Befüller welchen ich für seine Füllfeder bezogenen Videos schätze hat damit begonnen je eine Passage der Enchiridion von Epictetus zu lesen und zu interpretieren[1]. Stoizismus interessiert mich ja gerade, und ich höre ihm ja schon gerne zu wenn er von Schreibgeräten spricht; also werde ich nach Möglichkeit einmal dabeibleiben.
Nach dem Video habe ich mir nur die Frage gestellt: Kann ich die Kontrolle über beinahe Alles aus der Hand geben?

Toy Galaxy hat ein Video zum steilen Fall von Bravestarr[2] veröffentlicht. Und auch wenn ich mir bewusst war das Mattel und Filmation damit ordentlich in die Germ gefahren sind[3]; mir war nicht bewusst das es einen Bravestarr Kanal[4] auf YouTube gibt! Nach dem He-Man Kanal[5] beinahe eine Rechtfertigung für das weiterbestehen des Portals.
Ok, die Beiden und Spielzeug Kritiken.

Hilda auf Netflix ist besser als ich erwartet habe. Luke Pearson’s Comic[6] ist sehr passend adaptiert worden, selbst die Linienführung wirkt wie die Nahaufnahme eines Bleistift- oder Tuschestriches. In der englischen Fassung sind die Sprecher gut ausgewählt worden; Sie runden die ganze Show ab, welche eine Ruhe ausstrahlt welche man in Animationsserien vermisst.

fußnoten

  1. SBRE Brown Stoicism Talking about Stoicism: Enchiridion part 1 |youtube.com/sbrebrown
  2. The epic failure of Bravestarr: How can hubris & market research be wrong? |youtube.com/toygalaxy
  3. in die Germ [Hefe] fahren = wenn etwas nicht klappt und man einen Verlust daraus zieht
  4. Bravestarr Official Channel |youtube.com
  5. He-Man Official Channel |youtube.com
  6. Luke Pearson – Hilda |lukepearson.com
Advertisements

#21-2019

Komische Sache, jetzt wo ich wieder früher aufstehe, wird Kirby auch früher munter.
Ob er das spürt?
Oder bin ich nicht so leise wie ich es mir einbilde.

Hihi, auf dem Weg nach Hause hat ein Spielzeugsammeler aus einem Forum in dem ich schon ewig nicht mehr aktiv war mich kontaktiert. Er steht gerade bei einem Spielzeughändler und bildet sich ein das ich einen Marvel Legends Namor[1] für meine Fantastic Four Figuren wollte; ein Händler hatte im Lager noch ein paar Sets der Black Panther Wave aus dem letzten Jahr und er würde mir einen von den zweien die er hat überlassen. Auf dem Weg nach Hause habe ich ihn mir abgeholt. Imperius Rex!

Bin auf ein tolles europäisches Comic aufmerksam gemacht worden: Invincible. Nicht zu verwechseln mit der inzwischen abgeschlossenen Invincible Reihe aus Robert Kirkman’s Feder. Auch wenn dieser Invincible ebenfalls ein Superheld ist, weicht seine Kraft weit vom Durchschnitt ab; er ist sich bewusst das er in einem Comic lebt und manipuliert Zeit und Raum zu seinem Vorteil.
Eine Leseprobe[2] gibt es beim Verleger Europecomics, derzeit anscheinend nur in einer digitalen Fassung mit 60 Seiten.

Die Frau hat mich auf etwas aufmerksam gemacht das mich jetzt ebenfalls immer stört: Schuhe in Star Trek; die wirken unbequem.

fußnoten

  1. Namor |wikipedia.org
  2. Injustice vol.1: Justice and fresh vegetables |europecomics.com